10.10.2019 in Umwelt & Verkehr

Wir für euch: Ortsbegehung zum Thema Lärmschutz

 
Auf der Autobahnbrücke Uli Grötsch mit Antionia Lingl im Gespräch

Ortstermin an der A93

Bei der Ortsbegehung zum Thema Lärmschutz mit Generalsekretär, MdB Uli Grötsch und Bgm. Jens Meyer wurde von Rothenstadts Bewohnern deutlich gemacht, wie sehr der stete und zunehmende Lärm die Lebensqualität beeinträchtigt! Lärm ist ein Stressfaktor für Mensch und Tier und kann regelrecht krank machen. Es müssen dringend Maßnahmen ergriffen werden! Das Verkehrsaufkommen nimmt zu und die Bürger können ihre Freizeit nicht mehr im Garten genießen oder bei geöffnetem Fenster schlafen! Wir nehmen uns darum an und lassen nicht locker! Stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Antonia Kurz führte souverän durch die Veranstaltung.

Herzlichen Dank an Antonia Lingl, die sich mit ihren jungen Jahren bereits so engagiert für den Lärmschutz einsetzt und nicht müde wird, darauf hinzuweisen und um Lösungen zu bitten! Danke Uli, dass du auf ihr Schreiben reagiert und den Termin möglich gemacht hast! Danke Jens, für deinen Einsatz für die Bürger!
Für dich! Für uns! Für Weiden! #jens2020

 

 

25.06.2018 in Ortsverein

Ortsbegehung: Bauprojekt an der Hans-Sauer-Schule

 

Der SPD-Ortsverein Rothenstadt-Konradshöhe besichtigt zusammen mit dem CSU-Ortsverein Rothenstadt das Bauprojekt auf dem Schulgelände der alten Hans-Sauer-Schule. Treffpunkt ist am Freitag, den 6.Juli 2018, um 18 Uhr vor dem Schulhaus. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich ein Bild von dem Vorhaben zu machen. Der Bauherr wird seine Pläne vorstellen und steht für Fragen zur Verfügung.

 

23.06.2018 in Ortsverein

Erfolgreiche Neumitgliederwerbung

 

1000 Euro für die erfolgreiche Mitgliederwerbung der SPD-Rothenstadt/Konradshöhe

Bericht im ONetz: https://www.onetz.de/oberpfalz/weiden-oberpfalz/1000-euro-spende-100-jaehriges-jubilaeum-id2404302.html

 

06.09.2019 in Allgemein von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Klimakonzept der CSU entlastet Haushalte mit wenig Einkommen nicht

 

SPD-Umweltpolitiker von Brunn: Steuererstattung für energiesparende Haushaltsgeräte läuft bei wirtschaftlich schwachen Menschen ins Leere - 10h-Regelung endlich aufheben

Der umweltpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Florian von Brunn hat das neue Klimakonzept der CSU scharf kritisiert: "Die Idee, den Kauf von energiesparenden Haushaltsgeräte steuerlich zu begünstigen, nützt einkommensschwachen Menschen überhaupt nichts. Wer wenig verdient oder gar Sozialleistungen bekommt, zahlt nämlich nur wenig bis gar keine Steuern. Die vermeintlichen Steuervorteile laufen bei dieser Bevölkerungsschicht komplett ins Leere." Sinnvoller sei eine Umtauschprämie für energieeffiziente Haushaltsgeräte, so von Brunn. Die SPD-Fraktion hatte dies auch in ihrem sozialen Klimaschutzgesetz gefordert, welches aber von der Staatsregierung abgelehnt wurde (siehe hier. "Die CSU hatte unseren Vorschlag damals als 'Konjunkturprogramm für Kühlgerätehersteller' verunglimpft. Jetzt kommen sie mit einem ähnlichen Vorschlag um die Ecke, der aber schlichtweg unsozial und ungerecht ist. Warum sollen zum Beispiel Reiche neue Haushaltsgeräte auch noch von der Steuer absetzen können?"

 

30.08.2019 in MdB und MdL von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Dialogbus der Bundestagsfraktion in Weiden

 

Am heutigen Freitag, 30. August, war der Dialogbus der SPD-Bundestagsfraktion in Weiden zu Gast. MdB Uli Grötsch dazu: "Nichts ist so wertvoll und macht so viel Spaß wie der direkte Kontakt zu den Menschen! Deshalb freue ich mich sehr, dass die SPD-Bundestagsfraktion die Dialogtour organisiert hat und wir hier in der Fußgängerzone in Weiden etwas gemacht haben, was wir fortdauernd machen müssen: Da sein für die Menschen und zuhören; nicht warten, bis sie zu uns kommen. So schaffen wir wieder Vertrauen und darauf kommt es an. 

Ein großes Dankeschön, an alle, die heute dabei waren und mitgeholfen haben.

 

Wir bei Facebook und Instagram

Auf Facebook: Konrad von Rothenstadt

Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

WebsoziInfo-News

20.10.2019 18:37 Achim Post zu Brexit / Britisches Parlament
Das britische Parlament hat eine Verschiebung der Abstimmung über den Brexit-Deal beschlossen. Achim Post hierzu: „Der Brexit darf nicht zu einem politischen Drauer-Drama werden.“ „Wer wie Boris Johnson in den letzten Wochen alles dafür getan hat, um politisches Vertrauen zu zerstören, muss sich am Ende nicht wundern, wenn das Parlament nicht bereit ist, ihm zu folgen.

17.10.2019 19:32 Klaus Mindrup zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung
Das Bundeskabinett hat ein Steuerpaket zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 beschlossen. Das Paket umfasst die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung. „Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten steuerlichen Förderungen der energetischen Gebäudesanierung. Es ist ein wichtiger Baustein, den klimafreundlichen Umbau von privat genutztem Wohneigentum, ob Haus oder Wohnung, attraktiv zu machen.

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

Ein Service von websozis.info

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis