02.05.2021 in Topartikel Ortsverein

Rotblättchen - Unser Schaufenster

 

Besondere Umstände erfordern Flexibilität und Umdenken! Um weiterhin mit den Bürgern im Dialog bleiben zu können, haben wir diese Zeitung erstellt und an die Haushalte verteilt.

Online steht das Rotblättchen unter dem Menüpunkt "DOWNLOADS" zur Verfügung.

Unser Redaktionsteam hat vor, euch künftig immer wieder mit News zu versorgen! 

Bei Fragen und Anregungen nehmt gerne Kontakt mit uns auf!

 

22.03.2021 in Ortsverein

Neuwahlen Vorstandschaft 2020

 
Vorstandschaft 2020

Onetz-Zeitungsartikel zur Jahreshauptversammlung am 20.09.2020 mit Neuwahlen

Rothenstädter SPD jetzt mit Doppelspitze

Der SPD-Ortsverein Rothenstadt arbeitet nun mit einer Doppelspitze. Nachdem Vorsitzender Gerold Gleißner bereits 2019 sein Amt niedergelegt hatte, wählte die Versammlung nun einstimmig das Duo Antonia Kurz und Gabriele Laurich.

Gerold Gleißner legte sein Amt als Vorsitzender der Rothenstädter SPD bereits im September 2019 nieder und musste kurzfristig durch seine Stellvertreter Jannik Aha, Tobias Kutz und Antonia Kurz ersetzt werden. Nun wählte der SPD-Ortsverein Rothenstadt in der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand.

Von sieben Stadtratskandidaten aus dem Sprengel wurden mit Roland Richter und Gaby Laurich trotz eines engagierten Haustürwahlkampfs nur zwei gewählt. Die schlechte Bilanz sei aber kein Weidener Alleinstellungsmerkmal gewesen. „Trotz harter Arbeit mussten wir als SPD in ganz Bayern große Einbußen hinnehmen.“ Den Einbruch in Weiden führte Kurz nicht allein auf die Arbeit des Stadtverbandes zurück.

Ihrer Ansicht nach verhielten sich die Genossen bei aktuellen Themen, wie Umwelt eher zurückhaltend. „Immerhin haben wir einen roten und guten Oberbürgermeister, nämlich den Jens Meyer.“ Die Zeiten seien schwieriger geworden. „Demokratie und Werte verlieren immer mehr an Bedeutung.“ Die Gefahr komme von Rechts. „Rechte Parolen und rassistische Aussagen werden immer lauter und finden zunehmend gesellschaftliche Akzeptanz.“

Kurz machte sich für die Flüchtlinge in Moria stark. Die Zustände dort seien unvorstellbar.

„Noch wichtiger ist, dass wir rechte Parolen und Verschwörungstheorien oder rassistische Äußerungen nicht stehen lassen, selbst wenn sie von unseren Verwandten kommen.“ Und: „Wir müssen uns an Demos und Aktionen beteiligen und für unsere Werte aufstehen.“ Oberbürgermeister Meyer freute sich, dass mit Gaby Laurich eine erfahrene und mit Antonia Kurz eine junge, engagierte Genossin das Heft in Rothenstadt in die Hand genommen hätten. „Das ist eine kongeniale Symbiose, die die beiden da eingehen.“

Der Rathauschef berichtete von 75 Jahren Weidener SPD, von der Neuordnung der Klinikenlandschaft und von den ersten vier Monaten seiner Amtszeit. Ausführlich beleuchtete OB Meyer die Blindgänger-Aktion in dieser Woche. „Corona hat gezeigt, dass wir eine Rettungskette haben, die zusammenhält.“ Die Entschärfungsaktion werde medial begleitet. „Wir haben ein Bürgertelefon geschaltet und werden übers Internet einen Live-Ticker schalten.“

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzende Gabriele Laurich und Antonia Kurz, Stellvertreter Nicole Hölzl und Michael Schrepl, Kassier Alfred Kutz, Schriftführer Gerold Gleißner, Beisitzer Roland Richter, Johannes Hölzl, Anna-Maria Stoklossa, Jannik Aha, Hildegard Kohnen, Thomas Kamm und Gudrun Wittig.

Link zum Artikel: https://www.onetz.de/oberpfalz/weiden-oberpfalz/rothenstaedter-spd-doppelspitze-id3099536.html

Foto: Helmut Kunz

 

 

16.02.2020 in Wahlen

Für eine klare Sicht: Unser Scheibenwischer

 

Hier geht es zum Infomagazin der SPD Weiden!

Im Scheibenwischer findet ihr alle unsere Kandidat*innen sowie Informationen zur Kommunalwahl 2020.

Jens liebt Weiden! 

#jens2020 Jens auf Facebook

 

09.01.2020 in Wahlen

Jens Meyer, unser OB für Weiden!

 
ichliebeweiden.de

Begleiten Sie unseren OB-Kandidat Jens Meyer bei einem Streifzug durch sein geliebtes Weiden!

Hier geht`s zum Film

 

 

 

10.05.2021 in Allgemein von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Die Aufholjagd beginnt: BayernSPD spielt mit Kanzlerkandidat Olaf Scholz bei der Bundestagswahl auf Sieg!

 

Mit einem fulminanten Bundesparteitag hat die SPD den Wahlkampf eingeläutet. Die BayernSPD zeigt sich begeistert.

Arif Tasdelen, MdL, Generalsekretär der BayernSPD: „Unser Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat heute gezeigt, dass die SPD die richtigen Antworten hat für die Überwindung diese Krise und für die Herausforderungen der Zukunft. Soziale Gerechtigkeit – Modernisierung unseres Landes – gerechter Klimaschutz: Das sind unsere Themen und die entscheidenden Weichenstellungen für die nächsten Jahrzehnte, in Deutschland genauso wie in Bayern. Die BayernSPD geht hochmotiviert und engagiert in den Wahlkampf für den Zukunftskanzler Olaf Scholz! Wir werden richtig kämpfen!“

 

Wir bei Facebook und Instagram

Auf Facebook: Konrad von Rothenstadt

Unser neugewählter Landesvorstand SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

WebsoziInfo-News

15.05.2021 08:20 Tag der Familie: Familien leisten wahnsinnig viel
Familien tragen unser Land durch die Pandemie. Als Anerkennung erhalten Familien im Mai pro Kind noch einmal 150 Euro Kinderbonus, der auf Sozialleistungen nicht angerechnet wird.  „Familien tragen unser Land durch die Pandemie, sie leisten gerade jetzt wahnsinnig viel. Als Anerkennung erhalten Familien im Mai pro Kind noch einmal 150 Euro Kinderbonus, der auf Sozialleistungen

12.05.2021 18:22 Es bleibt viel zu tun für eine gerechtere und durchlässigere Gesellschaft
Der Armuts- und Reichtumsbericht zeigt: Die SPD hat in dieser Koalition viel erreicht. Aber für einen wirklichen Richtungswechsel brauchen wir andere Mehrheiten. „Was uns die Corona-Pandemie wie unter einem Brennglas vor Augen geführt hat, belegt der neue Armuts- und Reichtumsbericht jetzt mit harten Zahlen: Die Lebensverhältnisse in unserer Gesellschaft entwickeln sich immer weiter auseinander. Gerade

09.05.2021 18:27 AUS RESPEKT VOR DEINER ZUKUNFT
Wir wollen ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander und ein „Füreinander“ in ganz Europa. Zukunft wird jetzt gemacht. Wie wir morgen leben, entscheidet sich hier und jetzt. Wir sehen gerade: Eine starke Gesellschaft für alle, ein zupackender und effektiver Staat, öffentliche Investitionen in Infrastruktur, Wissenschaft und Forschung, eine kraftvolle Wirtschaft,

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

Ein Service von websozis.info

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis